Register Anmeldung Kontaktieren Sie uns

Zoophilie Männer zu deutschland

Der Schutz von Tieren hat seit Verfassungsrang und seit ist Zoophilie als Ordnungswidrigkeit im Tierschutzgesetz aufgenommen worden. Gleichzeitig weist der Deutsche Tierschutzbund daraufhin hin, dass es ebenso verboten ist, Tiere für sexuelle Handlungen an Dritte zur Verfügung zu stellen.


Cutie Teen Rowan.

Online: Jetzt

Über

Bis war Sodomie in Deutschland ein Straftatbestand, der mit Freiheitsstrafe geahndet werden konnte. Artwidriger sexueller Missbrauch an Tieren wurde seither nur dann strafrechtlich verfolgt, wenn die Tiere dabei Schmerzen erleiden mussten — für Tierfreunde eine furchtbare Vorstellung. Der Beschluss zum Verbot von Sodomie trat in Deutschland am Juli inkraft. Seitdem ist es laut Paragraph 3 Satz 1 Nummer 13 untersagt, ein Tier "für eigene sexuelle Handlungen zu nutzen oder für sexuelle Handlungen Dritter abzurichten oder zur Verfügung zu stellen und dadurch zu artwidrigem Verhalten zu zwingen".

Danyette
Jahre: Ich bin 43 Jahre alt

Views: 5182

submit to reddit

Tierschützer in Deutschland setzten sich schon seit geraumer Zeit für eine Gesetzesänderung ein.

Diese medienwirksamen Proteste zeigten offensichtlich Wirkung und das deutsche Tierschutzgesetz wurde verschärft. Zoophilie, also sexuelle Handlungen von Menschen an Tieren, sind seit grundsätzlich strafbar — auch dann, wenn das Tier dabei keine schweren Verletzungen davon trägt.

Wie ist das ZOOPHIL ZU SEIN?

Zuvor wurden sexuelle Handlungen an Tieren nur geahndet, wenn ein Tier dadurch erhebliche Verletzungen erlitt oder starb. Sexuelle Handlungen mit Tieren werden nun mit einer Strafe von bis zu Der deutsche Bund gegen Missbrauch der Tiere e.

Nach der Aufhebung des Straftatbestandes verloren Tiere, die von Sodomisten zur Befriedigung ihrer sexuellen Neigungen herangezogen wurden, daraufhin ihren mittelbaren Schutz. Besonders häufig sind Hunde, die sich emotional eng an ihre Menschen binden, Opfer sexueller Gewalt. Ein Verbot von Sex mit Tieren ist keine unhaltbare Forderung, das zeigen auch Beispiele aus anderen Ländern wie den Niederlande und der Schweiz, die Anfang der er-Jahre ebenfalls auf Druck von Tierschützern einen Straftatbestand geschaffen haben.

Auch in Österreich wurde dem Tierschutzgesetz ein entsprechender Paragraph hinzugefügt, der geschlechtliche Handlungen mit Tieren verbietet. Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.

Mehr erfahren. Facebook-Beiträge immer entsperren. in. Ihr Benutzername.

Wie ist das ZOOPHIL ZU SEIN?

Ihr Passwort. Forgot your password? Get help. Password recovery.

Pressemeldungen

Ihre E-Mail. Die Hundezeitung.

Start Chronik Verschärftes Tierschutzgesetz: Deutschlands Verbot für Zoophilie. Chronik News. Zoophilie ist in Deutschland seit gesetzlich verboten.

Mehr erfahren Beitrag laden Facebook-Beiträge immer entsperren. VERWANDTE ARTIKEL MEHR VOM AUTOR. Frankreich: Erster CovidSpürhund Pokaa in Altersheim.

Mysterium in Dortmund: Mehrere Hunde in Kanal gefunden. Stadl-Paura: Aggressiver Hund behinderte Rettungskräfte.

Billstedt: Polizisten retten Chihuahua durch Reanimation das Leben. Rettungsgasse rettet Hundewelpen Tucker das Leben. Ex-Rennhund Violet schläft zum ersten Mal in Hundebett.

Am Riesenbärenklau genascht — Kopf schwillt an. Leishmaniose beim Hund — Ursachen und Behandlung.

Herstellung von bildmaterial verboten, der sexuelle akt mit dem tier aber nicht

Die Hundezeitung ist DAS Medium für Hundefreunde im deutschsprachigen Raum! Bei uns finden Sie nützliche Tipps zu Erziehung und Ernährung sowie spannende Stories und Nachrichten rund um unsere Vierbeiner. Kontaktieren Sie uns: [ protected]. AGB — Allgemeine Geschäftsbedingungen Datenschutz Impressum Werben in der Hundezeitung.